Get Adobe Flash player

Termine/Veranstaltungen


 


Der Verein für Erziehungshilfe e.V. Marburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n


Diplom-SozialarbeiterIn / Diplom-SozialpädagogIn
für die Erziehungsberatungsstelle



Die zu besetzende Stelle hat einen Umfang von 30 Wochenstunden (77% von Vollzeit/39 WStd.), evtl. mit der Perspektive, den Beschäftigungsumfang ab 2019 auf Vollzeit zu erhöhen.
Die Tätigkeit wird mit TVöD S12 vergütet, verbunden mit Leistungen der Zusatzversorgung (VBL).

Unsere Erziehungsberatungsstelle hat die Aufgaben der Erziehungsberatung gem. § 28 SGB VIII und übernimmt darüber hinaus auch zusätzliche Aufträge und Projekte für die Jugendämter des Landkreises Marburg-Biedenkopf und der Universitätsstadt Marburg – derzeit besonders in der Begleitung von Umgangskontakten, der aufsuchenden Arbeit, der Supervision von Fachkräften und in der Beratung von Institutionen im Zusammenhang mit dem Kinderschutzauftrag gem. § 8 a / b SGB VIII.

Die Mitarbeiter/-innen der Erziehungsberatungsstelle arbeiten flexibel an drei Standorten im Landkreis – in Marburg, Biedenkopf und Stadtallendorf. Die gesuchte Person wird ihren Tätigkeitsschwerpunkt in Stadtallendorf haben.

Bei gleicher Eignung würde ein jüngerer, männlicher Bewerber besonders gut in unser Team passen.

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit / Sozialpädagogik oder vergleichbar Erziehungswissenschaft / Pädagogik
  • zusätzlich nachgewiesene Kompetenzen und Qualifikation in einer Methode von Beratung
  • erste berufliche Erfahrungen in der Beratung, besonders in Bereichen der Erziehungs- oder Familienberatung nach dem SGB VIII
  • die Fähigkeit, sich auf die Problemlagen von Familien unterschiedlicher sozialer und ethnischer Herkunft einzustellen.
  • Interesse an kontinuierlicher Fortbildung und daran, neue Aufgaben und Kooperationsformen in der Arbeit mit Einzelpersonen, Familien und ggf. auch Gruppen zu entwickeln
  • die Bereitschaft, in einem engagierten, multidisziplinären Team von dann insgesamt 10 Personen zu kooperieren
  • die Möglichkeit und Bereitschaft einen privaten PKW für dienstliche Fahrten zu nutzen (Fahrtkosten werden erstattet)

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 30.04.2018 an den Leiter der Erziehungsberatungs-stelle – Herrn Rehse – Hans-Sachs-Str. 8, 35039 Marburg oder online an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

------------------------------------------------------------------------

 

Kinderbücher - Tauschbörse

in der Erziehungsberatungsstelle Marburg

 

Wir haben eine Tauschbörse für Kinderbücher eingerichtet, die sie gerne nutzen können, um Bücher für Ihr Kind einzutauschen. Die Tauschbörse finden Sie direkt hinter der Eingangstür der Erziehungsberatungsstelle in Marburg, Hans-Sachs-Str. 8, Ortenberg.


Die Tauschbörse ist während der Öffnungszeiten der Erziehungsberatungsstelle in der Zeit von Montag bis Freitag von 8.00 - 16:30 Uhr und oft auch noch bis 18.00 Uhr frei zugänglich. Sie sind herzlich eingeladen!

 





 

 

Den 

Tätigkeitsbericht

der Erziehungsberatungsstelle

für das Jahr 2012

können Sie hier aufrufen.

 

Sie finden den Tätigkeitsbericht auch unter "Wir über uns". Sollten Sie näheres Interesse an diesem Bericht haben, mailen wir Ihnen diesen gern als pdf-Datei zum Ausdrucken.